Ab in den Süden!

 

Nachdem wir den Wasserpark ordentlich genossen hatten, ging es noch am selben Abend mit dem Bus weiter nach Krabi. Der hatte zwar eine Stunde Verspätung, war jedoch verhältnismäßig bequem. So gingen die etwa neun Fahrstunden recht flott vorbei. Vom Busbahnhof in Krabi ließen wir uns noch nach Ao Nang zu unserem Hotel chauffieren, das so ruhig und angenehm war, dass wir uns hier gleich für über eine Woche eingemietet haben. 😀

 

klassisch...

klassisch…

 

In dieser Zeit haben wir es uns gut gehen lassen und etwa den hoteleigenen Pool für etwaige Späße genutzt.

 

GOPR2552 Resized

 

Mehrfach haben wir uns eine Mopetten ausgeborgt und sind in der Gegend herumgedüst. Dadurch konnten wir uns auch den ein oder anderen Strand in der Umgebung anschauen, von denen es zahlreiche gibt.

 

20151204_135942 Resized

ziemliche Ebbe

ziemliche Ebbe

20151205_130916 Resized 20151205_141720 Resized 20151204_161045 Resized 20151205_142412 Resized 20151205_155126 Resized

Railay Beach - kann man lassen

Railay Beach – kann man lassen

20151208_101744 Resized 20151208_153458 Resized 20151208_154154 ResizedGOPR2897 Resized GOPR2922 Resized GOPR2930 Resized

 

 



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *