Was halten wir von Thailand?

 

Von Anfang an waren wir uns einig: Nachdem wir Laos gesehen hatten, konnte uns die Landschaft von Thailand nicht mehr wirklich umhauen. Vieles war extrem ähnlich zu Laos. Nur war in Thailand viel mehr los, Massen an Touristen, sehr viel Verkehr auf den Straßen, noch mehr Müll überall. Das Gute war, dass Thailand im Vergleich zu Laos doch wesentlich westlicher war, so haben wir es schon toll gefunden, überall einen 7/11 zu finden. Außerdem gab es auf fast jedem Nachtmarkt allerhand Köstlichkeiten zu kosten, wobei jene abseits der Touristenpfade selbstverständlich viel viel besser waren.

 

typischer Thai-Essensstand

typischer Thai-Essensstand

DSC04030 Resized

 

Bis nach Chiang Mai war es eigentlich ganz gemütlich, da an der Strecke entlang des Mekong und auch weiter nördlich kaum Touristen waren und die Landschaft ist auch recht schön dort. Chiang Mai ist schon sehr sehr sehr touristisch, aber irgendwie war das noch voll okay. Die Strecke bis Sukothai war teilweise noch anstrengend und daher auch ganz nett. In Sukothai selbst haben wir die wunderschöne historische Szenerie bestaunt und das Loi Krathong Fest genossen. Das können wir wirklich empfehlen, auch wenn die Unterkünfte dort nicht unbedingt günstig sind.

 

DSC04034 Resized

 

Von Sukothai bis Bangkok hieß es nur mehr durchhalten, da die Landschaft sehr langweilig war. Bangkok selbst war uns eigentlich recht sympathisch, auch wenn es wohl die bisher größte Stadt war, in die wir mit den Fahrrädern eingefahren sind.
Zwar haben wir anschließend das Meer im Süden genossen, doch irgendwie war uns dort alles sehr suspekt. Vor ein paar Jahren hat es hier vielleicht noch anders ausgehen, jetzt ist alles nur mehr (theoretisch) auf Touristen ausgelegt und sehr hässlich. Weshalb denken die Thais, dass es den Touristen gefallen könnte, wenn überall nur billige Schilder sind und ihnen bei jedem Lokal oder Geschäft “Massaaaage, massaaage” oder ähnliches ins Ohr geschrien wird?

 

die meisten Stände sind mobil

die meisten Stände sind mobil

 

Die Thais glauben vielleicht, dass sie eine tolle Infrastruktur für Touristen geschaffen haben. Tatsächlich klappt dort im Süden in den Touristenorten aber vieles schlechter als in fast jedem Land, in dem wir bisher waren. Alles ist so unnötig kompliziert und mehrfach mussten wir uns schon fragen, ob die Thais einfach nur extreeeeem faul sind oder vielfach nur dumm. Hinzu kommt, dass jeder, der schon öfters in Thailand war oder dort lebt meinte, dass man mit Thais nicht scherzen kann. Leicht überspannt gesagt: Die Thais lächeln dich so lange an, bis sie dich vor Wut umbringen. Dass man nie so recht weiß, woran man bei ihnen ist, und dass ihre Laune jede Sekunde in puren Hass umschlagen kann, bringt nicht wirklich eine entspannte Atmosphäre mit sich. Wir sind eh immer auf Harmonie mit den Einheimischen aus und haben die Eigenheiten der Thais größtenteils mit Humor zu nehmen versucht. So richtig warm geworden sind wir mit ihnen aber nicht.

Es ist daher nicht wirklich sicher, ob uns Thailand als normale Touristen wiedersehen wird. Aber der Sticky Rice mit Mango wird uns defintiv abgehen. 😉

 

 

 



2 responses to “Was halten wir von Thailand?”

  1. also ich habe schon so ziemlich viele radtouren in diesem land gemacht ca. 15000km mit vietnam kambodia laos und muß sagen für mich unkomplizert.deshalb fliege ich auch immer hier her um rad zu fahren.so schlafe ich auch öfters im freien im zelt in den reisfeldern (abgeerntet)essen gibts überall und man muß nichts transportieren.auch in polizeistationen und nationalparkhäusern konnte ich schon schlafen was ist so kompliziert?

    • Stefan says:

      Hi,

      das Radfahren in Thailand war eigentlich sehr umkompliziert. Was uns danach kompliziert vorgekommen ist, war das Reise OHNE Fahrrad. Um von einem Ort zum anderen zu kommen mussten wir 3 mal den Bus bzw. Minibus wechseln usw.
      Wir sind draufgekommen, das Radreisen für uns viel einfacher ist, also mit öffentlichen Verkehrsmitteln herumzufahren.

      lg
      Stefan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *