Genüsse bei der Wiege Chinas

  Als wir gegen 7 Uhr morgens in unserem Hostel ankamen, hörten wir nur, dass im Raum der Rezeption jemand schnarchte und ...

Die 57-Stunden-Zugreise

  Netterweise waren Marianne und Tom auch noch im selben Wagon wie wir, wenige Kabinen von uns entfernt, so konnten wir immer ...

Fremde Medikamente wirken behände?

  Bereits vor dem Abendessen hatte sich Stefan nicht so richtig wohl gefühlt, aber danach, ging es erst richtig los. Es ...

Nachtrag: “Klingendes Kirgistan”

Nachdem uns Kirgistan sehr an daheim erinnert hat, hier unser spezieller Videobetrag "Klingendes Kirgistan" mit Alexandra "Sepp" ...

Chinesische Sprache, schwere Sprache

  Am nächsten Tag wollten wir unsere Fahrräder samt in China unbenötigtem Gepäck nach Kunming weiterschicken. Marianne und ...

Servus und nihao in China

  Puh, als wir da im warmen Auto von Kubat saßen, während es draußen eiskalt war und schneite, waren wir schon ein bisschen ...